Mittwoch, 21. Januar 2015

Schünke Baumarkt in Ulm setzt auf Energieeffizienz



In Zusammenarbeit mit dem Leuchtenhersteller CONPOWER wurde im Ulmer Baumarkt eine hocheffiziente LED-Beleuchtungsanlage realisiert.

Viele Unternehmen setzen sich das Ziel in Ihrem Betrieb Energie einzusparen, aber wenige setzen diese guten Vorsätze auch um. Der zur EUROBAUSTOFF gehörende Schünke Baumarkt in Ulm hingegen setzt auf LED-Beleuchtungstechnik der neuesten Generation und stattete seinen Baumarkt mit den energieeffizienten LED-Lichtbandsystemen von CONPOWER aus.
Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Beleuchtungsanlage mit T8 Leuchtstoffröhren können 61,50 kW Anschlussleistung eingespart werden. Dadurch wird die Umwelt um mehr als 250 Tonnen CO2  pro Jahr entlastet. Dies entspricht mehr als  250.000 kWh Stromverbrauch oder dem jährlichen Verbrauch von mehr als 80 Haushalten. Somit lassen sich langfristig die Betriebskosten der gesamten Beleuchtungsanlage um mehr als 70 % im Vergleich zu einer herkömmlichen Beleuchtungsanlage reduzieren.

Der Leuchtenhersteller CONPOWER Betrieb aus dem Landkreis München erstellte zur Planung der gesamten Beleuchtungsanlage ein 3D-Modell des Baumarktes. Das komplexe Modell inklusive der gesamten Regaleinrichtung wurde im folgenden Schritt mit Leuchten ausgestattet. Durch die Simulation der Beleuchtung war es somit möglich ein besonders gleichmäßiges Lichtbild im Baumarkt zu gestalten. Dadurch wird die Schattenbildung minimiert und der Kunde erhält auch noch in der hintersten Ecke des Marktes das optimale Licht um Produkte und Beschreibungen zu erkennen. Somit gibt es keine dunklen Bereiche mehr, die von den Kunden gemieden werden.
Der modulare Aufbau des verwendeten Lichtbandsystems reduziert zudem nachhaltig die Ersatzteilkosten und ermöglicht den schnellen werkzeuglosen Austausch von defekten Bauteilen. Ein Thema, das bei LED-Lichtbandsystemen von CONPOWER in den ersten vier Jahren nicht von Relevanz ist, da das System mit einer fünfjährigen Garantie auf alle Bauteile ausgeliefert wird.

CONPOWER Lichtbandsysteme bieten die weltweit wahrscheinlich einzigen LED-Röhren mit einer VDE-Zertifizierung für die Direktverdrahtung. Das heißt, die Röhren sind für die Verwendung mit 230V Netzspannung zertifiziert und können als Konversionslampen verwendet werden. Dies unterstreicht die hohe Qualität, Betriebssicherheit und Lebensdauer der Röhren.

Überzeugen Sie sich persönlich und besuchen Sie den Schünke Baumarkt (Im Hemmet 8; 79664 Wehr).





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen